27 Momentaufnahme für die Ewigkeit Columbo

Dick Van Dyke (Paul Galesko) 
 Don Gordon (Jacques Deschler) 
 Larry Storch (Mr. Weekly) 
 Antoinette Bower (Françoise Eleonore Galesko) 
 Joyce Van Patten (Schwester der St. Matthew's Mission)
 David Sheiner (Ray)
 Michael Strong (Sergeant Hoffman) 
 Vito Scotti (Thomas Dolan, der Trunkenbold) 
 John Ashton (Calvin Mac Gruder, der Immobilienmakler)
 Fred Draper (Polizeiwissenschaftler) 
 Joanna Cameron (Lorna McGrath)
 Alice Backes (Frau Moyland)
 Bill Zuckert (der Kapitän)
 Irene Tedrow (Mrs. Charleswort) 
 ? (Charles Victor) (ohne Namensnennung) 
 
Paul Galesko ist ein berühmter Fotograf, der beschließt, seine Frau zu töten, deren Verhalten er als zu autoritär und wütend empfindet.
Er will den Anschein erwecken, dass seine Frau das Opfer einer Entführung durch einen Dritten ist. Er verfasst daher einen anonymen Brief, in dem er die Entführung seiner Frau anzeigt (den er an sich selbst nach Hause schickt), und fotografiert dann seine Begleiterin, die er an einen Stuhl gefesselt hat, in einem unbewohnten Bauernhaus. Er sorgt dafür, dass eine Uhr im Rahmen des Fotos die falsche Zeit anzeigen kann, was ihm als Alibi dienen wird. Dann ermordet er seine Frau mit einer Pistole in diesem Gebäude und lässt sie verrotten.
Darüber hinaus hatte der Mörder einem kürzlich aus dem Gefängnis entlassenen Mann namens Deschler einen Job als sein Assistenzfotograf versprochen. Unter diesem falschen Vorwand zwang er ihn, den Bauernhof zu kaufen, und schenkte ihm einen Fotoapparat (den er in der Zwischenzeit aus seinem Motelzimmer gestohlen hatte, um das Foto von seiner gefesselten Freundin zu machen, und den er dann diskret wieder an seinen Platz zurückstellte). Der Mörder will den Anschein erwecken, dass der Mann, den er angeheuert hat, der wahre Schuldige an dem Komplott ist, das zum Tod seiner Frau führte. So ermordet der Berufsfotograf Deschler auf einem Schrottplatz aus mehreren Metern Entfernung, woraufhin sich der Mörder im Gegenzug mit einem Beinschuss aus nächster Nähe absichtlich selbst verletzt.
Die Aussage eines Obdachlosen, der die Schüsse deutlich gehört hat, sowie deutliche Schmauchspuren an seiner Hose veranlassen Columbo jedoch, Galesko zu verdächtigen.
 


Nr.
(ges.)
27
Deutscher TitelMomentaufnahme für die Ewigkeit
SerieColumbo
Nr.
(St.)
2
Original­titelNegative Reaction
Erstaus­strahlung USA15. Okt. 1974
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)23. Dez. 1978
RegieAlf Kjellin
DrehbuchPeter S. Fischer
Mörder gespielt vonDick van Dyke

 

 Columbo ist ein Mitarbeiter des Morddezernats des Los Angeles Police Department im Rang eines Lieutenant (dt. „Inspektor“) und tritt als unordentlicher, oft leicht begriffsstutzig wirkender Polizeibeamter auf.
 

 Er wird gern als „seltsamer Mann“ oder auch als „Inspektor mit zerknittertem Mantel und zerknittertem Gesicht“ beschrieben,

ist kleingewachsen und bewegt sich meist in schlechter, gebeugter Körperhaltung.

Columbo raucht Zigarre, hat eine wirre Frisur und ist häufig unrasiert. Wird er frühmorgens oder gar nachts zum Tatort gerufen, ist er unausgeschlafen und kann sich erst auf die Arbeit konzentrieren, nachdem er einen Kaffee getrunken hat. Es kommt auch vor, dass er beim Eintreffen am Tatort ein Ei als Frühstück aus der Manteltasche nimmt, um sich zu stärken. Bei vielen Personen, die zum ersten Mal mit ihm konfrontiert sind, ruft er deutliches Befremden hervor. Auch seine Kollegen begegnen ihm immer wieder mit Unverständnis, weil seine Ermittlungsmethoden zu unorthodox sind. Columbo untersucht Tatorte besonders penibel und stößt dabei meist auf scheinbar unwichtige Indizien und Ungereimtheiten, denen seine Kollegen keine Bedeutung beimessen.
Tatsächlich handelt es sich bei Columbo um einen hochintelligenten, überaus gründlichen Kriminalisten mit großer Erfahrung. Der Inspektor interessiert sich für kleinste Details und Widersprüche und besticht durch seine Beobachtungsgabe und seine Menschenkenntnis. Columbo leitet in der Regel die Ermittlerteams und tauscht sich regelmäßig mit Polizisten und anderen Beamten aus, ist aber im Grunde ein Einzelgänger

Deutscher TitelColumbo
OriginaltitelColumbo
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1968–1978,
1989–2003 (TV-Filme)
Länge70–100 Minuten
Episoden69 in 10 Staffeln
GenreKrimi, Komödie
ProduktionRichard Levinson
William Link
Erstausstrahlung20. Februar 1968 auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
11. Oktober 1969 auf Deutsches Fernsehen
Besetzung
Peter Falk: Inspektor Columbo


 

 

 

 

 

 

 

Bild

 

Statuen von Peter Falk als Columbo und dessen Hund in Budapest, Ungarn Von Vander01 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=32362604

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: Wikipedia

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺