12 Wenn der Eismann kommt Columbo


    Robert Culp (Paul Hanlon) 
    Dean Jagger (Walter Cunnell) 
    James Gregory (Trainer Charlie Rizzo) 
    Valerie Harper (Eva Babcock) 
    Susan Howard (Shirley Wagner, Erics Frau) 
    Dean Stockwell (Eric Wagner) 
    Val Avery (Ralph Dobbs) 
    Kathryn Kelly Wiget (Miss Johnson) 
    Richard Stahl (Mr. Fremont) 
    Don Keefer (Stellvertretender Gerichtsmediziner)
    Cliff Carnell (Sergeant Clement) 
    Joe Renteria (Box Attendant Jimmy)
    Ivan Naranjo (Sergeant Hernandez)

 

Paul Hanlon ist seit einem Jahr Manager eines American-Football-Teams. Er gerät in Konflikt mit dem Besitzer Eric Wagner, einem jungen Mann, der sich mehr für Frauen interessiert als für die Verwaltung des Erbes, das er von seinem Vater erhalten hat. Hanlon beschließt, Wagner während eines Spiels in seinem Haus zu ermorden. Sein Alibi besteht darin, dass er vorgibt, sich die ganze Zeit in der zentralen Kabine des Los Angeles Memorial Coliseum aufgehalten zu haben. Zu diesem Zweck tätigt der Mörder ein paar gezielte Anrufe.

Columbo vermutet einen Mord, als er feststellt, dass Wagners Leiche, die in seinem Swimmingpool gefunden wurde, an einen Bereich angrenzt, in dem der Boden frisch mit sauberem, nicht gechlortem Wasser besprengt wurde.
Es gibt keine Anhaltspunkte für Paul Hanlons Alibi, bis Columbo herausfindet, dass das Telefon des Opfers von einem Privatdetektiv abgehört worden war. Diese Bänder belegen, dass Paul Hanlon den Anruf während des Spiels getätigt hat, was sein Alibi bestätigt. Von da an ist Columbo, der immer noch von Pauls Schuld überzeugt ist, verzweifelt daran, einen Fehler im Plan des Mörders zu finden.

Nr.
(ges.)
12
Deutscher TitelWenn der Eismann kommt
SerieColumbo
Nr.
(St.)
3
Original­titelThe Most Crucial Game
Erstaus­strahlung USA5. Nov. 1972
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)13. Mär. 1975
RegieJeremy Paul Kagan
DrehbuchJohn T. Dugan
Mörder gespielt vonRobert Culp

 

 Columbo ist ein Mitarbeiter des Morddezernats des Los Angeles Police Department im Rang eines Lieutenant (dt. „Inspektor“) und tritt als unordentlicher, oft leicht begriffsstutzig wirkender Polizeibeamter auf.
 

 Er wird gern als „seltsamer Mann“ oder auch als „Inspektor mit zerknittertem Mantel und zerknittertem Gesicht“ beschrieben,

ist kleingewachsen und bewegt sich meist in schlechter, gebeugter Körperhaltung.

Columbo raucht Zigarre, hat eine wirre Frisur und ist häufig unrasiert. Wird er frühmorgens oder gar nachts zum Tatort gerufen, ist er unausgeschlafen und kann sich erst auf die Arbeit konzentrieren, nachdem er einen Kaffee getrunken hat. Es kommt auch vor, dass er beim Eintreffen am Tatort ein Ei als Frühstück aus der Manteltasche nimmt, um sich zu stärken. Bei vielen Personen, die zum ersten Mal mit ihm konfrontiert sind, ruft er deutliches Befremden hervor. Auch seine Kollegen begegnen ihm immer wieder mit Unverständnis, weil seine Ermittlungsmethoden zu unorthodox sind. Columbo untersucht Tatorte besonders penibel und stößt dabei meist auf scheinbar unwichtige Indizien und Ungereimtheiten, denen seine Kollegen keine Bedeutung beimessen.
Tatsächlich handelt es sich bei Columbo um einen hochintelligenten, überaus gründlichen Kriminalisten mit großer Erfahrung. Der Inspektor interessiert sich für kleinste Details und Widersprüche und besticht durch seine Beobachtungsgabe und seine Menschenkenntnis. Columbo leitet in der Regel die Ermittlerteams und tauscht sich regelmäßig mit Polizisten und anderen Beamten aus, ist aber im Grunde ein Einzelgänger

Deutscher TitelColumbo
OriginaltitelColumbo
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1968–1978,
1989–2003 (TV-Filme)
Länge70–100 Minuten
Episoden69 in 10 Staffeln
GenreKrimi, Komödie
ProduktionRichard Levinson
William Link
Erstausstrahlung20. Februar 1968 auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
11. Oktober 1969 auf Deutsches Fernsehen
Besetzung
Peter Falk: Inspektor Columbo


 

 

 

 

 

 

 

Bild

 

Statuen von Peter Falk als Columbo und dessen Hund in Budapest, Ungarn Von Vander01 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=32362604

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: Wikipedia

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺