04 Ein dämliches Geschenk Hart aber herzlich

Als Jonathan Jennifer zum Geburtstag einen seltenen Oldtimer schenkt, ist sie nicht gerade begeistert - aber zwei Briten (Jeremy Brett) scheinen verdächtig erpicht darauf zu sein, ihn ihr abzunehmen.

Nr.
(ges.)
04
Deutscher TitelEin dämliches Geschenk
Serie
Hart aber herzlich
Original­titelDeath in the Slow Lane
Staffel 1Staffel 1
Nr.
(St.)
4
Erstaus­strahlung USA13. Okt. 1979
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)20. Okt. 1983
RegieSam Wanamaker
DrehbuchDonald Ross & David Solomon

Jonathan Hart – von Butler Max im Vorspann der Serie beschrieben – ist ein „Selfmade-

Millionär“, der zusammen mit seiner Frau Jennifer ein Leben im Luxus führt, in seiner Villa in Los Angeles oder an den schönsten Orten des Planeten. Das Geld verdient Jonathan Hart durch seine Firma „Jonathan Hart Industries“ – einen Firmenkomplex aus verschiedenen Wirtschaftszweigen (was den Drehbuchautoren die unterschiedlichsten Umgebungen lieferte). Jennifer Hart ist eine freie Journalistin, die hin und wieder Artikel schreibt. Das kinderlose Ehepaar gerät immer wieder unfreiwillig in Kriminalfälle, die es gemeinsam löst. Dabei werden sie von Max und ihrem geliebten Hund Friedwart (ein Löwchen, der in der Originalfassung „Freeway“ heißt) unterstützt. Die Episoden waren stets eine Kombination aus den zu lösenden Kriminalfällen und der Darstellung des herzlichen Umgangs der beiden Hauptfiguren zueinander.

 

RolleSchauspielerSynchronsprecher
Jonathan HartRobert WagnerJoachim Kerzel
Jennifer HartStefanie PowersJoseline Gassen
MaxLionel StanderArnold Marquis (Serie)
Jochen Schröder (Filme)

Deutscher TitelHart aber herzlich
OriginaltitelHart to Hart
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1979–1984
Länge47 Minuten
Episoden110 in 5 Staffeln
GenreActionserie, Krimi, Sophisticated Comedy
IdeeSidney Sheldon
ProduktionAaron Spelling und Leonard Goldberg
MusikMark Snow
Erstausstrahlung25. August 1979 (USA) auf ABC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
20. Oktober 1983 auf Deutsches Fernsehen

 Hart aber herzlich ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von 1979 bis 1984 vom Sender ABC ausgestrahlt wurde. Die Serie umfasst einen Pilotfilm sowie 110 Folgen von etwa 47 Minuten Länge in fünf Staffeln. Zwischen 1993 und 1996 entstanden außerdem acht „Reunion“-Fernsehfilme.

  • Für die Rolle des Jonathan Hart war eigentlich Cary Grant vorgesehen, der zu Beginn der Dreharbeiten bereits 75 Jahre alt war. Grant hatte sich jedoch seit Jahren vom Filmgeschäft zurückgezogen. Schließlich entschieden sich die Produzenten für Robert Wagner, der vom Stil her einen ähnlichen Typ wie Grant in jungen Jahren bot.
  •  Das an eine Ranch erinnernde Haus der Harts gehörte Dick Powell, einem guten Freund Wagners sowie des Produzenten Aaron Spelling. Die Adresse lautet 3100 Mandeville Canyon Road, Los Angeles. Das echte Haus wurde im August 2014 für 14,6 Millionen US-Dollar bei einer Auktion ersteigert
  •  Im Vorspann sagt Max den folgenden Text: „Das ist mein Boss, Jonathan Hart. Ein Selfmade-Millionär, der hat Nerven. Das ist Mrs. Hart, eine traumhafte Frau, einfach toll! Übrigens, ich heiße Max. Ich kümmere mich um die beiden, und das ist gar nicht so einfach, denn ihr Hobby ist mörderisch.“ Im Hintergrund beginnt dabei die Titelmelodie.
  • Die Titelmelodie variiert von Staffel zu Staffel leicht. So ist z. B. in Staffel 4 das Klavier lauter zu hören. Außerdem wurde für die 20 nachsynchronisierten Folgen, die sich über alle fünf Staffeln verteilen, der von Max gesprochene Text im Vorspann neu aufgenommen.

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺