03 Tödliche Trennung Columbo

    Jack Cassidy (Ken Franklin) 
    Martin Milner (Jim Ferris) 
    Rosemary Forsyth Foch (Joanna Ferris) 
    Barbara Colby (Lilly LaSanka) 
    Lynnette Mettey (Gloria Jr.) 
    Bernie Kuby (Mike Tucker) 
    Hoke Howell (Feldwebel)
    Marcia Wallace (Frau)
    Haven Earle Haley
 

Ken Franklin und James Ferris sind seit vielen Jahren ein talentiertes Autorenduo. Was die Öffentlichkeit jedoch nicht weiß, ist, dass Ken kein literarisches Talent hat und dass alle Romane von James geschrieben wurden.

Als James ankündigt, dass er sich allein durchschlagen will, sieht Ken nur eine Möglichkeit, seinen Ruf zu wahren: ihn zu töten.

Ken nimmt seinen Partner mit in sein Landhaus und überredet ihn, seine Frau Joanna anzurufen, um sie glauben zu machen, dass er in ihrem gemeinsamen Büro in der Stadt festgehalten wird. Sobald der Anruf getätigt ist, erschießt Ken ihn eiskalt. Dank dieses Anrufs deutet alles darauf hin, dass James bei der Arbeit erschossen wurde.
Das Alibi gerät jedoch ins Wanken, als Ken erfährt, dass Miss La Sanka, eine Nachbarin des Landhauses, den Mord beobachtet hat und beschließt, ihn zu erpressen. Er eliminiert sie, indem er einen Unfall inszeniert.
Kommentare

  •     Diese Folge wurde von Steven Bochco geschrieben und von Steven Spielberg inszeniert. Zu diesem Zeitpunkt hatte der 25-jährige Regisseur seinen Fernsehfilm Duell1,2 noch nicht gedreht.
  •     Der Peugeot 403, der vor dem Haus des Opfers geparkt ist, taucht zum ersten Mal auf, als der Leutnant das Geschäft von Frau La Sanka nach ihrem Mord besucht. Dies ist eigentlich das zweite oder dritte Mal, dass das Auto auftaucht. In der Tat wurde diese Folge nach der nächsten gedreht, die die eigentliche erste Folge der ersten Staffel ist. Im Allgemeinen entspricht die Reihenfolge, in der die Episoden im Fernsehen ausgestrahlt werden, nicht unbedingt der Reihenfolge, in der sie gedreht wurden.
  •     In dieser Folge wird der Mörder dazu gebracht, ein zweites Verbrechen zu begehen. Dies geschieht später in der Serie mehrmals.
  •     Das zweite Opfer in dieser Folge ist die Schauspielerin Barbara Colby, die einige Jahre später im Alter von 36 Jahren zusammen mit einem anderen Schauspieler, James Kiernan, ermordet wurde. Das Verbrechen wurde am 24. Juli 1975 in einem Parkhaus in Los Angeles begangen, als die beiden Schauspieler gerade einen Schauspielkurs gegeben hatten. Die Täter und das Motiv sind bis heute unbekannt.
  •     Das Porträt von Mrs. Melville, der Heldin der Detektivgeschichten, ist in Staffel 6, Folge 3 "The Gifted" im großen unteren Raum des Hauses zu sehen.
 


 


Nr.
(ges.)
03
Deutscher TitelTödliche Trennung
SerieColumbo
Nr.
(St.)
3
Original­titelMurder by the Book
Erstaus­strahlung USA15. Sep. 1971
Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D)10. Apr. 1975
RegieSteven Spielberg
DrehbuchSteven Bochco
Mörder gespielt vonJack Cassidy

 

 Columbo ist ein Mitarbeiter des Morddezernats des Los Angeles Police Department im Rang eines Lieutenant (dt. „Inspektor“) und tritt als unordentlicher, oft leicht begriffsstutzig wirkender Polizeibeamter auf.
 

 Er wird gern als „seltsamer Mann“ oder auch als „Inspektor mit zerknittertem Mantel und zerknittertem Gesicht“ beschrieben,

ist kleingewachsen und bewegt sich meist in schlechter, gebeugter Körperhaltung.

Columbo raucht Zigarre, hat eine wirre Frisur und ist häufig unrasiert. Wird er frühmorgens oder gar nachts zum Tatort gerufen, ist er unausgeschlafen und kann sich erst auf die Arbeit konzentrieren, nachdem er einen Kaffee getrunken hat. Es kommt auch vor, dass er beim Eintreffen am Tatort ein Ei als Frühstück aus der Manteltasche nimmt, um sich zu stärken. Bei vielen Personen, die zum ersten Mal mit ihm konfrontiert sind, ruft er deutliches Befremden hervor. Auch seine Kollegen begegnen ihm immer wieder mit Unverständnis, weil seine Ermittlungsmethoden zu unorthodox sind. Columbo untersucht Tatorte besonders penibel und stößt dabei meist auf scheinbar unwichtige Indizien und Ungereimtheiten, denen seine Kollegen keine Bedeutung beimessen.
Tatsächlich handelt es sich bei Columbo um einen hochintelligenten, überaus gründlichen Kriminalisten mit großer Erfahrung. Der Inspektor interessiert sich für kleinste Details und Widersprüche und besticht durch seine Beobachtungsgabe und seine Menschenkenntnis. Columbo leitet in der Regel die Ermittlerteams und tauscht sich regelmäßig mit Polizisten und anderen Beamten aus, ist aber im Grunde ein Einzelgänger

Deutscher TitelColumbo
OriginaltitelColumbo
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1968–1978,
1989–2003 (TV-Filme)
Länge70–100 Minuten
Episoden69 in 10 Staffeln
GenreKrimi, Komödie
ProduktionRichard Levinson
William Link
Erstausstrahlung20. Februar 1968 auf NBC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
11. Oktober 1969 auf Deutsches Fernsehen
Besetzung
Peter Falk: Inspektor Columbo


 

 

 

 

 

 

 

Bild

 

Statuen von Peter Falk als Columbo und dessen Hund in Budapest, Ungarn Von Vander01 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=32362604

Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: Wikipedia