108 Falsche Freunde

 MacGyver interveniert für eine jugendliche Freundin wegen ihres Alkoholmissbrauchs, als sie in mehrere Einbrüche verwickelt ist.

Die Schülerin Lisa wird beschuldigt, an mehreren Einbrüchen beteiligt gewesen zu sein. Tatsächlich war sie von ihren älteren Freunden mit Alkohol abgefüllt worden und ist dann in dem Haus des Einbruchs eingeschlafen. Lisa leugnet ihr Alkoholproblem zunächst vehement. Als MacGyver ihre Eltern auf Lisas mögliches Problem anspricht, zeigen diese keinerlei Verständnis. Lisa wird von ihren falschen Freunden daraufhin überredet, erneut die Schule zu schwänzen und stattdessen an den Strand zu fahren, wo sie sich erneut dem Alkohol hingibt. Die Freunde versuchen ihr dann in dem Haus, das sie gerade ausrauben, den Einbruch anzuhängen. MacGyver findet sie gerade noch rechtzeitig, um sie zu retten und den verantwortlichen Einbrecher zu überwältigen.

     Mayim Bialik (Lisa Woodman)
    Joe Lambie (Eric Woodman)
    Patrie Allen (Catherine Woodman)
    Linden Ashbie (Brett Reynolds)
    Kimberly Neville (Holly)
    Jackson Davies (en) (Détective Mike Kiley)
    Claire Vardiel (Betty)

Nr.
(ges.)
108
Nr.
(St.)
4
Deutscher TitelFalsche Freunde
Original­titelTwenty Questions
RegieMichael Caffey
DrehbuchRick Mittleman
Serie: Serie: MacGyver
 (1985 bis 1992)


Bild:  MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985 Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: Wikipedia