90 Die Kinder vom Tienanmen-Platz Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

 Die chinesische Studentin Mei-Jan, eine Bekannte von MacGyvers Patenkind Su-Ling, trifft in den USA ein, um ein Video des Tian’anmen-Massakers zu veröffentlichen und um die Arbeit der chinesischen Studentenbewegung, deren Mitglied sie ist, hier fortzusetzen. Ein chinesischer Kontaktmann verrät sie an die linientreuen Chinesen aus dem chinesischen Konsulat, von denen er erpresst wird. Dadurch wird sie von ihnen als Konterrevolutionärin im Konsulat gefangengenommen, wo sie sich aber weigert, die geforderten Telefax-Nummern preiszugeben, die den chinesischen Studenten gehören. Während das Video im US-Fernsehen ausgestrahlt wird, befreit MacGyver Mei-Jan aus dem Konsulat, indem er mit ihr eine selbstgebaute Seilbahn benutzt.

 

Nr.
(ges.)
90
Nr.
(St.)
7
Deutscher TitelDie Kinder vom Tienanmen-Platz
Original­titelChildren of Light
RegieBill Corcoran
DrehbuchRick Mittleman
Serie: Serie: MacGyver
 (1985 bis 1992)


Bild:  MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985 Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: Wikipedia