89 Das Tal des Todes Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

 Profikiller Murdoc wird von der Organisation Heimtückisch international töten, für die er bislang arbeitete, gesucht, weil er seinen letzten Auftrag nicht erledigt hat. Um ihn deshalb zu erpressen, drohen sie ihm mit dem Tod seiner von ihnen gefangenen Schwester Ashton. Murdoc lotst MacGyver zu sich und bewegt ihn dazu, sich von ihm bei der Befreiung Ashtons helfen zu lassen. Sie wird in einem Herrenclub gefangengehalten, in dem gerade eine Halloween-Kostümparty stattfindet, und soll bei Murdocs Nichterscheinen um Mitternacht exekutiert werden. Ehe MacGyver und Murdoc Ashton vom elektrischen Stuhl befreien, durchschreiten sie das „Tal des Todes“, ein Raum mit lauter Selbstschussanlagen und einer Schlangengrube. Nach einer Granatexplosion bleibt Murdoc verschollen, dennoch liefert er MacGyver die Beweise zur Zerschlagung von HIT.

 

Nr.
(ges.)
89
Nr.
(St.)
6
Deutscher TitelDas Tal des Todes
Original­titelHalloween Knights
RegieCharlie Correll
DrehbuchJohn Sheppard
Serie: Serie: MacGyver
 (1985 bis 1992)


Bild:  MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985 Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: Wikipedia