88 Der ungewollte Vater Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

 

MacGyver koordiniert in Bangkok die materiellen und organisatorischen Hilfsleistungen der Phoenix Foundation für ein Krankenhaus, in dem hauptsächlich asiatisch-amerikanische Mischlingskinder behandelt werden. Vietnamkriegsveteran und Kopfgeldjäger Jesse Colton trifft auch dort ein, um seine frühere vietnamesische Frau zu treffen, die allerdings vor seiner Ankunft stirbt. Er erfährt erstmals, dass aus beider Beziehung der Sohn Willie hervorging. Dieser ermöglicht amerikanischen Hehlern den Diebstahl von Medizingütern, darunter von ihm unbeabsichtigt eines Dialysegeräts, aus dem Krankenhaus. Zu dritt spüren sie die Hehler auf und geraten dabei in deren Gefangenschaft, ehe sie sich befreien, die Gangster dingfest machen und das Gerät zurückholen können.

Nr.
(ges.)
88
Nr.
(St.)
5
Deutscher TitelDer ungewollte Vater
Original­titelSecond Chance
RegieMichael Caffey
DrehbuchRobert Sherman
Serie: Serie: MacGyver
 (1985 bis 1992)

 



Bild:  MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985 Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: Wikipedia