61 Wozu sind Freunde da? / Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit

 Ein Freund von Magnum aus seiner Zeit bei der Marine, der "heiße" Rod Crysler (Stuart Margolin), wird von einem korrupten Rauschgiftfahnder erpresst, Marihuana auszuliefern, und als Magnum darüber stolpert, versucht er, den Namen seines Freundes reinzuwaschen.

 Rod Crysler, ein Vietnamkamerad und alter Bekannter Magnums seit den Tagen seiner Marineausbildung, taucht eines Tages auf dem Anwesen auf und gibt vor, seinen Lebensunterhalt jetzt als Vertreter für vielbändige Konversationslexika zu verdienen. Er bittet Magnum, einen Koffer, der angeblich eines dieser Lexika enthalten soll, einem Kunden auf einer anderen Insel zukommen zu lassen. Ohne es zu wissen, wird er auf diese Weise als Drogenkurier missbraucht und kann sich nur mit knapper Not zusammen mit T.C. aus dieser brenzligen Situation retten. Doch Magnum will nicht sofort daran glauben, dass ihn Rod auf die schiefe Bahn geraten sei und ihn reingelegt habe.
Anmerkungen: In der Rolle von Rod Crysler ist Stuart Margolin zu sehen, der vorher eine Nebenrolle in der Serie Detektiv Rockford – Anruf genügt (1974–1980) spielte, in der auch Tom Selleck einen Gastauftritt hatte. Zu Beginn dieser Episode ist das Doors-inspirierte Stück Rod's Song von Mike Post und Pete Carpenter zu hören.
Alternativtitel (RTL): Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit

Nr.
(ges.)
61
Nr.
(St.)
21
TitelWozu sind Freunde da? / Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit
Orginal… By Its Cover
Regie:Mike Vejar
Buch:Rogers Turrentine & Donald P. Bellisario and Robert W. Gilmer

Bild: Tom Selleck, filming a scene for MAGNUM P.I. in April 1984 at the Kahala Hilton Hotel in Hawaii. Von photo by Alan Light, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3872202

 

 Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Texte u.a. von Wikipedia