015 Pleite eines Gauners The Big Tap-out

Als der berüchtigte Glücksspiel-Dieb Roy David verdächtigt wird, in eine Wertpapierfirma mit einem Wert von 40.000 Dollar eingebrochen zu sein, werden die Angels in den Fall eingeschaltet, um ihn des Verbrechens zu überführen. Sabrina und Bosley täuschen den Spieler, indem sie fast die Hälfte der Beute auf ein verlorenes Pferd an der Rennbahn setzen. Jill trickst ihn dann aus, damit er sein restliches Geld an den Spieltischen verliert. Da David mittellos und verzweifelt ist, machen es ihm die Angels leicht, seinem üblichen Einbruchsmuster zu folgen. Vor erschrockenen Augen inszenieren sie einen Unfall mit Fahrerflucht, bei dem Jill anscheinend mit detaillierten Grundrissen und Tresorkombinationen zu dem in ihrem Besitz befindlichen Kasino getötet wird. David stiehlt die Pläne und veranlasst sofort einen Einbruch.

Gastdarsteller: Richard Romanus (Roy David), Bert Remsen (Pinky Tibbs), John J. Fox (McMasters), Don Wilbanks (Fawcett), Norman Bartold (Mr. Platt).

Nr.
(ges.)
15
Nr.
(St.)
15
Deutscher TitelPleite eines Gauners
OriginaltitelThe Big Tap-out
RegieGeorg Stanford Brown
DrehbuchBrian McKay
Serie:Drei Engel für Charlie / Charlie's Angels (1976–1981)


Text is available under the Creative Commons Attribution-ShareAlike License
Text- und Datenquelle u.a. Wikipedia

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺