54 Gefahr aus dem Weltall Kill Zone Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

 Die Phoenix-Wissenschaftlerin Dr. Milhouse hat unerlaubt einen von ihr entwickelten Organismus mit einem Phoenix-Satelliten ins Weltall geschickt. Nachdem dieser auf der Erde abgestürzt ist, stellt sich heraus, dass der Organismus im All mutiert ist und dass Lebewesen unter seinem Einfluss rasend schnell altern. Dr. Milhouse setzt Petes Befehl, den Organismus zu vernichten, vorgeblich um, bewahrt aber heimlich eine weitere Menge davon auf, die ihr aber ihr Hund aus dem Arm reißt. Dadurch sterben Hund und Frau und wird die Selbstzerstörungssequenz der unterirdischen Forschungsanlage ausgelöst. MacGyver schafft es, in letzter Minute sich und Pete vor den Explosionen in Sicherheit zu bringen, indem er mit manuellem Eingriff in die Aufzugselektronik den deaktivierten Aufzug wieder zum Fahren bringt.

  • Gefahr aus dem Weltall     Kill Zone
  • Serie: MacGyver
     (1985 bis 1992)

  • Regie: Chuck Bowman
  • Drehbuch: Calvin Clements, Jr.

 



Bild:  MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985 Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: Wikipedia

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺