21 Die Frau am Strand / Saras Rückkehr

 Rick verliebt sich in eine schöne Frau (Judith Chapman), die er am Strand kennen gelernt hat. Die Frau stellt sich jedoch heraus, dass sie vor vierzig Jahren ermordet wurde. Magnum muss den Fall untersuchen und beweisen, dass Rick keinen Geist sieht, während er den Mörder der Frau aufspürt.

 Lisa Page recherchiert für ein Buch über die High Society Honolulus der 1940er Jahre. Dabei stößt sie auf das mysteriöse Verschwinden einer Frau aus der Familie Clifford im Jahr 1945. War es Mord? Magnum wird auf die Sache aufmerksam, nachdem er von Rick gebeten wurde, eine Frau zu suchen in die er sich bei einem nächtlichen Strandspaziergang Hals über Kopf verliebt hat. Tatsächlich stoßen Rick, T.C. und Magnum bei Grabungen auf dem verlassenen, von Gestrüpp überwucherten Anwesen der Cliffords auf menschliche Überreste.
Anmerkungen: Joseph, der als Hausmeister das Anwesen der Ciffords beaufsichtigt, erzählt bei seinem Zusammentreffen mit Magnum, er würde seit 1938, seit dem Anschluss Österreichs für die Cliffords arbeiten. Diese Anspielung kommt in der ARD-Synchronfassung aus dem Jahr 1984 nicht vor. In der englischen Originalfassung spricht Joseph die Wörter „1938“ und „Anschluss“ auf deutsch aus.
Alternativtitel (RTL): Saras Rückkehr

 

Titel21 Die Frau am Strand / Saras Rückkehr
Orginal"The Woman on the Beach"
Regie:Donald P. Bellisario
Buch:Andrew Schneider

Bild: Tom Selleck, filming a scene for MAGNUM P.I. in April 1984 at the Kahala Hilton Hotel in Hawaii. Von photo by Alan Light, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3872202

 

 Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Texte u.a. von Wikipedia

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺