014 Wenn Bomben ticken Countdown Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

 

  • Ein Erpresser namens „Wikinger“ hat auf einem Kreuzfahrtschiff, das gerade im Nordpazifik kreuzt, Bomben installiert und fordert vom Staat eine Millionensumme Geld, damit er ihm beim Entschärfen hilft. Bei einer zur Demonstration gezündeten Bombe stirbt der Kapitän. MacGyver trifft mit seinem alten Bombenentschärfungskollegen Charlie auf dem Schiff ein, um die Bomben zu entschärfen, die mit mehreren chemischen, elektrischen und mechanischen Auslösern konstruiert sind. Nachdem Charlie durch die Explosion einer Bombe gestorben ist, arbeitet MacGyver mit der ersten Offizierin kooperativ an der Entschärfung der restlichen zwei Bomben, welche letztlich gelingt. Durch die Bestandteile der Bomben erkennt MacGyver, dass es sich beim „Wikinger“ um Donahue handelt, der mit Pete in der Einsatzzentrale arbeitet und das bei der Geldübergabe an sich genommen hat. Die Handlung hält sich eng an den britischen Spielfilm 18 Stunden bis zur Ewigkeit von 1974.

  • Gaststars:

        Ellen Bry (Carole Tanner)
        Steven Williams (Charlie Robinson)
        Michael Cavanaugh (Donahue)

 


  • Wenn Bomben ticken     Countdown
  • Serie: MacGyver (1985 bis 1992)

  • Regie: Stan Jolley
  • Drehbuch: David Ketchum, Tony DiMarco


Bild:  MacGyver-Darsteller Richard Dean Anderson am Set, ca. 1985 Von Themightyquill - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8926717
Der Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Quelle: Wikipedia

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺