006 Tod auf Probe / Der gespielte Tod

 

Der Selbstmord einer Schauspielerin veranlasst Magnum zu einer Untersuchung und er deckt ein Foulspiel auf.
Hat die erfolgreiche Schauspielerin Erin Wolfe tatsächlich Selbstmord begangen? Für die Polizei, die Wolfe mit starken Gesichtsverletzungen, verursacht durch einen Schrotflintenschuss, in ihrem Haus tot auffindet, ist der Fall klar – auch wenn die Identifizierung aufgrund der Schwere der Verletzung nicht eindeutig möglich ist. Ihr Entdecker und Ex-Liebhaber David Norman will das jedoch nicht glauben und bittet Magnum um Mithilfe. Der stellt schnell fest, dass es in diesem Fall eine Menge Ungereimtheiten gibt.
Anmerkungen:Der Schauspieler Ian McShane ist hier als Bösewicht zu sehen, eine Rolle, die er im weiteren Verlauf seiner Karriere in Filmen wie Sexy Beast, Die Säulen der Erde oder Pirates of the Caribbean – Fremde Gezeiten immer wieder einnahm.

 

Titel006 Tod auf Probe / Der gespielte Tod
Orginal"Skin Deep"
Regie:Lawrence Doheny
Buch:Donald P. Bellisario

 

Alternativtitel (RTL): Der gespielte Tod



 


Bild: Tom Selleck, filming a scene for MAGNUM P.I. in April 1984 at the Kahala Hilton Hotel in Hawaii. Von photo by Alan Light, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3872202

 

 Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Texte u.a. von Wikipedia

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺