001 Der heiße Schnee auf Hawaii / Wer braucht schon Schnee auf Hawaii? (1)

 

  •  In der Pilotfolge deckt Magnum versehentlich eine Drogenoperation auf den Inseln auf, als er einen alten Freund der Navy am Flughafen abholt, und hilft der Schwester seines Freundes, die Wahrheit über eine Verschwörung aufzudecken, an der die NIA und südostasiatische Drogenhändler beteiligt sind. Magnum bezieht sich beiläufig auf die Vorgängerserie Hawaii Five-O, nachdem seine Verfolger über eine Klippe gefahren sind. Als sein Freund tot aufgefunden wird, muss Magnum seine Mörder finden und einen Schmugglerring aufdecken, der ihn zu Menschen aus seiner Vergangenheit während des Vietnamkriegs führt. 
     Magnum wird als Sicherheitschef von Robin Masters Anwesen auf Oʻahu engagiert. Seine erste Aufgabe ist es, die Sicherheitseinrichtungen zu überwinden und zu versuchen, „unbefugt“ einzudringen. Außerdem muss er die Unschuld eines alten Navy-Kameraden beweisen, dessen Leiche gefunden wird. Angeblich soll er vor seinem Tod in eine Kokain-Affaire verwickelt gewesen sein.
    • Anmerkungen: In dieser ersten Episode ist der Teamring zu sehen, den die Kriegskameraden Magnum, Rick und T.C. tragen. Das darauf abgebildete Lothringer Kreuz findet im Titelvorspann Verwendung.

     

    TitelDer heiße Schnee auf Hawaii, Teil 1
    OrginalDon’t Eat the Snow in Hawaii
    Regie:Roger Young
    Buch:Donald P. Bellisario & Glen A. Larson

     

    Alternativtitel (RTL): Wer braucht schon Schnee auf Hawaii? (1)



Tom Selleck
bei Filmarbeiten
zu Magnum
(April 1984)

 

 

 

Bild: Tom Selleck, filming a scene for MAGNUM P.I. in April 1984 at the Kahala Hilton Hotel in Hawaii. Von photo by Alan Light, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=3872202

 

 Text ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar; Daten und Texte u.a. von Wikipedia

Serien nach Streamingplattform:

 📺📺📺📺📺📺📺